Hier findet Ihr unsere Linksammlung rund um Corona. Darunter natürlich auch die Links zu den Seiten der JBA-Partner. Dort findet Ihr alle Informationen rund um Anträge, Termine und Erreichbarkeiten.

Außerdem noch eine Reihe hilfreicher Links und Hotlines für Euch.

Die Seiten unserer Partner

Nützliche Links zu Corona

Informationen der Stadt Bielefeld zur aktuellen Corona-Lage in der Stadt.

Informationen des Robert Koch Institutes

Corona Grundsicherung und FAQ zur Grundsicherung der Bundesagentur für Arbeit

Corona News in neun Sprachen beim WDR

Hotlines und Links für Euch

  • Das Bewerbungscenter der JBA-Bielefeld überarbeitet mit Euch telefonisch Eure Bewerbungsunterlagen.
  • "Ausbildung jetzt": Infos rund um die duale Ausbildung in diesem Jahr.
  • Das Netzwerk W OWL bietet einen Wegweiser für Alleinerziehende an.
  • Unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 116 016 beraten und informieren die Mitarbeiterinnen des Hilfetelefons "Gewalt gegen Frauen" in 18 Sprachen zu allen Formen von Gewalt gegen Frauen. 24 Std. täglich erreichbar.
  • Unter der Nummer 0800 22 55 530 ist das Hilfetelefon "Sexueller Missbrauch" montags, mittwochs und freitags von 9 bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 15 bis 20 Uhr bundesweit, kostenfrei und anonym erreichbar. Unter save-me-online ist das Online Beratungsangebot für Jugendliche erreichbar.
  • Das kostenlose, barrierefreie und 24 Stunden unter der Nummer 0800 40 40 20 erreichbar Hilfetelefon "Schwangere in Not" ist eine erste Anlaufstelle für Frauen, die über qualifizierte Beraterinnen Hilfe in den örtlichen Schwangerschaftsberatungsstellen finden. Es bietet auch eine fremdsprachige Beratung an.
  • Das Projekt "Pausentaste" unterstützt junge Pflegende mit gezielter Beratung und Information. Das Beratungsangebot ist kostenlos und auf Wunsch anonym.
  • Die "Nummer und Kummer" bietet Telefonberatung für Kinder, Jugendliche und Eltern. Das Kinder- und Jugendtelefon ist unter der Rufnummer 116 111 zu erreichen - von Montag bis Samtag jeweils von 14 bis 20 Uhr.
  • Das Elterntelefon richtet sich an Erziehende, die sich unkompliziert und anonym konkrete Ratschläge holen möchten. Deutschlandweit sind Berater*innen unter der kostenlosen Rufnummer 0800 111 0550 montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr erreichbar.
  • Der Kinderschutzbund Bielefeld bietet ein Angebot für Eltern an, die aufgrund der aktuellen Situation zu Hause an ihre Grenzen kommen und mit jemanden sprechen möchten, der zuhört und gemeinsam mit ihnen nach Lösungen Ausschau hält.
  • Erziehungs- und Familienberatung in Bielefeld
  • Die Telefonseelsorge OWL ist rund um die Uhr kostenfrei unter 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 erreichbar.
  • Der Arbeitskreis niedergelassener Bielefelder Psychotherapeuten hat eine Hotline für Corona-bedingte Probleme geschaltet. 0521 897 27 52. Die Anrufer*innen können anonym bleiben.
  • Die Arbeitsgemeinschaft der Wohlfahrtsverbände und der Bielefelder Jugendring bieten täglich in der Zeit von 9 bis 15 Uhr ein Servicetelefon für Kinder, Jugendliche und Familien an. 0521 988 92 900
  • Die Stiftung "iFight Depression" ist unter 0800 111 01 11 oder 0800 111 02 22 erreichbar. Auf der Homepage gibt es ein Onlineprogramm zum Selbstmanagement.
  • Täglich von 10 bis 16 Uhr geben die Mitarbeiter*innen der AWO OWL telefonisch unter 0521 92 16 350 Tipps zum Alltag mit Corona.
  • Die Stadt Bielefeld hat einen aktuellen zur Gewalt gegen Frauen in der aktuellen Situation herausgegeben.
  • Hilfe für Eltern in der Krise: Der Notfall KIZ
  • Informationen für Neuzugewanderte in Corona-Zeiten.